TSV Fridolfing gewinnt zuhause verdient mit 2:0 gegen den SC Anger

Bei wechselhaften Witterungsbedingungen siegte der TSV Fridolfing um das Trainergespann Bernhard Zeif und Manuel Schild souverän gegen die Gäste des SC Anger mit 2:0

. Bereits in der 12. Minute wurde Johann Dandl schön von Josef Pallauf in Szene gesetzt, als ihm dieser den Ball aus dem Mittelfeld in den Lauf verlängerte. Das Laufduell konnte der Fridolfinger Stürmer dann für sich entscheiden und auch vor dem Schlussmann des SC Anger behielt er die Nerven und netzte sicher zum 1:0 ein. Der TSV hatte die Partie gut im Griff und lies die Gäste nur selten zu vereinzelten Chancen kommen. Am gefährlichsten wurde die Mannschaft aus Anger um Trainer Hubert Berger in der 27. Minute, als Johann Jahn den weit ausgerückten Fridolfinger Torwart Maximilian Kiermeier mit einem Heber überraschte und dieser nur knapp den Ausgleich verhindern konnte. Gleich drei Minuten später, in der 30. Spielminute, war es erneut Johann Jahn, der nach einem Kopfballduell im Strafraum der Fridolfinger frei zum Schuss kam, allerdings nicht entscheidend genug abschloss. Im Anschluss dominierte der TSV Fridolfing wieder die Partie und spielte sich sehenswürdige Chancen heraus. In der 41. Minute zeigte Dominik Oswald seine Stärke und überspielte mit einem herausragenden Pass auf Josef Pallauf das gesamte Mittelfeld des SC Anger. So konnte der Fridolfinger Zehner frei vor Gästekeeper Alexander Koch auftauchen und zur 2:0 Führung einnetzen. Die zweite Halbzeit verlief relativ ereignislos, mit vereinzelten guten Chancen auf beiden Seiten. In der 62. Minute hatte Johann Dandl z.B. die Möglichkeit die Führung auf 3:0 auszubauen, doch sein Abschluss im Strafraum des SC Anger war zu ungenau und auch den Nachschuss konnte er nicht im Gehäuse der Gäste unterbringen. Anger hatte seine beste Möglichkeit auf einen Anschlusstreffer in der 80. Minute, als Julian Rehrl einen sehenswerten Volleyschuss in Richtung Maximilian Kiermeier abgab, dieser aber ohne größere Mühe parieren konnte. So blieb es in einer durchwegs fairen und unterhaltsamen Partie beim verdienten 2:0 Sieg des TSV Fridolfing.

TSV alle Spiele

Laden...

Nächster Termin

Keine Veranstaltungen gefunden

Kalender

loader